Das Team

Annick Meiers (zurzeit in Elternzeit)

Annick plant und organisiert seit April 2018 den partizipativen Bau des Äerdschëffs. Sie ist Ansprechpartnerin für die Freiwilligen, die bei dem Projekt mithelfen. Außerdem kümmert sie sich um die externe Kommunikation, die strategische Entwicklung und die administrativen Aufgaben des Äerdschëff-Projekts.




Myriam Gengler

Mim gehört seit Juli 2019 zum Team des Äerdschëff.  Sie hat sich schon immer zu ökologischen und sozialen Themen hingezogen gefühlt und fühlte sich inspiriert, Teil dieses mutigen Projekts mit seinem innovativen Ansatz des partizipativen Bauens und des gemeinsamen Lernens und Lehrens zu werden.




Rodrigo Vergara

Rodrigo koordinierte von November 2016 bis Juli 2020 die technischen Aspekte des Projekts. Er kümmert sich auch um die Verwaltungs- und IT-Seite des Das Äerdschëff-Projekts. Er arbeitet an dem Aquaponik-System für das Gebäude, in dem Pflanzen und Fische in einem geschlossenen Kreislauf gemeinsam wachsen, und koordiniert die Nachbauphase des Äerdschëff.



Katy Fox (zurzeit in Elternzeit)

Katy initiierte und gründete CELL – Centre for Ecological Learning Luxembourg – den Transition Hub in Luxemburg. Sie koordinierte die Gestaltung des Projekts sowie die Vermittlung zwischen den verschiedenen Partnern. Sie war die Kontaktperson für die Finanz- und Geschäftspartner. Außerdem organisierte sie die Logistik und die Kommunikationsstrategien. Katy arbeitete von Anfang an bis März 2018 für das Projekt und kam für die Nachbauphase im Juli 2020 wieder ins Team.


Benjamin Klein


Mit seinem Interesse an Permakultur und ökologischem Design und seinem Hintergrund in Umweltwissenschaften ist Benjamin Klein im Juli 2020 zum Team gestoßen. Er entwickelt die technischen Aspekte unseres Bildungsprogramms und koordiniert die strategische Erasmus+ Partnerschaft iACT (Action for Community Transition).